Wie umgehen mit Trickverrat???

Trickverrat

Liegt der Zauber der Zauberei im Geheimnis, in der Präsentation oder doch nur in der guten Laune? Eine ebenso alte wie ungelöste, weil kontroverse Kernfrage unseres Metiers. Fakt ist, dass es nach wie vor zum von Zaubervereinen gepflegten Initiationsritus junger Adepten gehört, sich Geheimnisse zu erarbeiten und zu verdienen, sie zu schätzen und zu hüten – und bei deren Verrat an Nichtzauberer den Zorn der Bruderschaft und mögliche Sanktionen bis zum Vereinsausschluss und der sozialen Ächtung auf sich zu ziehen.

Aber ist das noch zeitgemäß in Zeiten von Google, YouTube & Co.? Nimmt die Zauberkunst durch allgegenwärtigen Trickverrat wirklich Schaden? Werden prominente Trickerklärer besser oder schlechter behandelt als der Auchzauberer? Und wo verläuft die Grenze zwischen Trickverrat und Nachwuchsgewinnung?

Hanno Rhomberg, der ebenso rastlose wie ideenreiche Macher des Aladin, hat sich aus aktuellem Anlass dieser vielschichtigen und brisanten Fragestellung angenommen und dazu soeben ein kleines, lesenswertes Sonderheft produziert, das hier kostenlos heruntergeladen werden kann. Daneben hat er eine Umfrage initiiert, um ein möglichst breites Meinungsbild aus Zaubererkreisen einzuholen. Macht also gerne auch mit und verratet eure Einstellung zu Geheimniskrämerei und Trickverrat!

HIER GEHT’S ZUR UMFRAGE

TopSecret
Quelle: Screenshot Aladin Blog

 

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s