Gut gesagt: Teller

Teller

Hier einige sehr anregende Zitate von Teller, der kleineren – und eigentlich stillen – Hälfte des berühmten Zauberduos Penn&Teller – exzerpiert aus dem Interview, das Harry Keaton mit ihm geführt hat (siehe magie 1/2020). Lesenswert!

Eine Erklärung eines Zaubertricks besteht aus hässlichen, komplizierten Abläufen. Wir machen das Gleiche wie andere Künstler auch: Wir zeigen das Schöne und verbergen das Hässliche.

<<>>>

Einer meiner Lieblingssätze ist, dass Magie nicht wirklich eine komfortable Kunstform ist. Du sitzt nicht im Publikum und lässt dich von Magie umspülen wie von sanfter Musik. Bei der Zauberei sitzt du immer auf der Stuhlkante: Was geht da gerade vor sich?

<<>>>

Zauberei ist kein Selbstläufer im Fernsehen. Magie ist die ultimative Live-Erfahrung. Du willst es mit eigenen Augen sehen.

<<>>>

Von den Zauberern, die in Fool Us auftreten, sind etwa 75 Prozent richtig gut. Und die anderen 25 Prozent kann man gut aussehen lassen.


 

Gut gesagt / Words of Wisdom (12): Topas

Zauberhändler haben immer auch etwas von käuflicher Liebe: Die Ware ist wunderbar, aber die Motivation des Verkäufers ist klar.”

Magic dealers always carry an air of negotiable affection: The displayed goods are wonderful, but the seller’s intention is obvious.”

zitiert aus / quoted from Aladin 04/2016, S. 59.

1-love