Die Stiftung Zauberkunst lädt ein

StiftZK

Ein Update von Uwe Schenk und Michael Sondermeyer:

Einladung zum Stiftungstag am 16.11.19

Am 3. November 2018 wurde die Stiftung Zauberkunst im Zentrum für Zauberkunst in Appelhülsen gegründet. Ein Jahr später möchten wir interessierte, engagierte, neugierige und kritische Menschen einladen, mit uns über die weitere Entwicklung und die Zukunft der Stiftung zu beraten. Dazu laden wir am 16.11.19 zu unserem ersten Stiftungstag ein.

Der Stiftungstag wird am Samstag, dem 16.11.19 stattfinden. Da viele Teilnehmer eine weite Anreise haben werden, gibt es die Möglichkeit, schon ab Freitag Nachmittag ins Zentrum für Zauberkunst zu kommen, und auch am Sonntag Vormittag ist das Zentrum geöffnet.

Ob und wie diese Zeiten schon für Gespräche, Arbeitsgruppen oder noch für die Vorbereitung genutzt werden, entscheidet jeder selbst. Wir gehen davon aus, dass viele Teilnehmer schon früher anreisen, so dass sich auf jeden Fall die Gelegenheit zum Austausch und dem Zusammensein mit Zauberfreunden ergibt.

Am Samstag wird es zum Einstieg einen kurzen Bericht über das erste Jahr der Stiftung geben. Danach soll in Kleingruppen an verschiedenen Themen gearbeitet werden, die für die Zukunft der Stiftung von Bedeutung sind. Zurzeit sind AGs zu folgenden Themen geplant:

  • Ist Zaubern Kunst?
  • Ideen zur Ausbildung von Zauberkünstlern
  • Inventarisierung und Dokumentation der Sammlung
  • Finanzierung der Stiftung (u.a. der Förderverein)
  • Räumlichkeiten der Stiftung
  • Mögliche weitere Aufgaben und Tätigkeiten der Stiftung

Die Liste kann gerne um weitere interessante Fragestellungen erweitert werden.

Wir freuen uns über jeden, der sich an diesen Diskussionen beteiligen möchte. Die Stiftungsgründung hatte ja vor allem den Zweck, eine Zukunft für die Sammlung und das Dokumentationszentrum zu ermöglichen – losgelöst von unseren Personen. Von daher wünschen wir uns eine möglichst große Beteiligung an den weiteren Planungen … und dann auch an deren Umsetzungen.

Wir hoffen auf viele Teilnehmer und Teilnehmerinnen und freuen uns auf einen anregenden und spannenden Tag!

Michael Sondermeyer und Uwe Schenk

Auf der Website zum Stiftungstag gibt es weitere Informationen zur Organisation, zu den Themen und die Möglichkeit zur Anmeldung.
Ich bin dabei!