Historisch-Kunstvolles für Taschenspieler

ABC Witt

Rechtzeitig zu Weihnachten hat Wittus Witt seine neueste, ambitionierte Publikation auf den Markt gebracht: Das A-B-C der Taschenspieler-Kunst. Als Schriftenreihe für Liebhaber geplant, hat sich schon die Erstausgabe zu einem richtigen Buch ausgewachsen: 156 Seiten Umfang, fest gebunden, edel gedruckt, mit Schutzumschlag und diversen Beilagen (Poster-Reprint und Zauberbriefmarken) versehen. Es sollen künftig zwei Ausgaben pro Jahr erscheinen.

Hier gibt es einen flotten Video-Preview:

Da ich selbst mit einem Beitrag vertreten sein darf, fällt mein Urteil natürlich nicht ganz neutral aus, doch unabhängig davon ist dieses Werk aus meiner Sicht ein sprichwörtliches “Muss” zum Blättern, Schmökern und Genießen für jeden Zaubersammler und -historiker!


 

Zauber für die Beziehung?

ThommyTen_Buch
Amazon Screenshot

Thommy Ten und Amélie van Tass sind nun auch unter die Buchautoren gegangen. Mit Die Magie der Verbindung reihen sich die Weltmeister offenkundig in die kaum noch überschaubare Riege der pseudo-magischen Küchentischpsychologie-Ratgeber ein, die frei nach dem Motto funktionieren, “Wenn ich schon auf der Bühne den allwissenden Zampano gebe, kann ich auch meinem Publikum im tristen Alltag helfen erfolgreich zu kommunizieren und zu manipulieren, wenn es nur ein paar ‘Geheimnisse’ kennt und anwendet!”

Zitat von Thommy Ten im aktuellen Interview mit dem Fachblatt Bild der Frau (Rubrik: Psychologie): “Um näher in Kontakt zueinander zu treten, muss man sein Gegenüber kennenlernen.” Hmmjaa…

Das Buch umfasst 272 Seiten und ist broschiert, der Preis beträgt 14,99 Euro. Zum Zeitpunkt des Schreibens dieser Zeilen liegt das Werk bei Amazon immerhin schon auf Platz 657 in der Rubrik “Partnerschaften” – und auf Platz 81 bei “Hexen & Magie”…