Ausgezeichnet: Simon Pierro, Volker Huber und Christian Theiß

Kürzlich hat der Magische Zirkel von Deutschland (MZvD) seine beiden wichtigsten Ehrungen bekanntgegeben:

Simon Pierro ist Magier des Jahres 2020. Der sympathische Künstler hat sich in den letzten Jahren weltweit einen hervorragenden Ruf als innovativer digitaler und virtueller Zauberkünstler erarbeitet.

Volker Huber und Dr. Christian Theiß sind die Schriftsteller des Jahres 2020. Gewürdigt wird mit der Auszeichnung ihre jahrelange akribische Arbeit an und schließlich die Herausgabe der monumentalen Bibliographie des deutschsprachigen Schrifttums zur Zauberkunst – Publikationen bis 1945. Nur wer selbst einmal wissenschaftlich-bibliografisch gearbeitet hat, kann ansatzweise ermessen, was für eine Herkulesaufgabe dieses Projekt über Jahre und Jahrzehnte hinweg gewesen ist!

Herzlichen Glückwunsch allen drei Preisträgern, die auf ganz unterschiedliche Art erstklassig die Zauberkunst in Praxis und Forschung (re)präsentieren!