Das Programm zur EMHC steht

Vom 22. bis 25. August laden Magic Christian und sein Team zur 8th European Magic History Conference nach Wien. Das Programm und die meisten Vorträge stehen nun fest und können hier abgerufen werden.

Auch der Autor dieses Blogs wird voraussichtlich mit einem Vortrag zum Thema “Magicians at War: Some Observations on the Manifold Relations between Magic and Warfare” vertreten sein.

Die Teilnahme ist auf 100 Zauberinteressenten begrenzt. Anmeldungen für die letzten freien Plätze sind noch bei Magic Christian möglich.

EMHC


 

Advertisements

Magische Marken: FISM 2009

Zum FISM Weltkongress 2009 in Peking erschien dieser schöne Markenbogen. Er war in den Kongressunterlagen aller Teilnehmer enthalten. Ein selbstloser Zauberfreund hat ihn mir seinerzeit netterweise für meine Sammlung überlassen. (Danke, Detlev!)

FISMStamp1

Lesen in der Zauberwelt

Lybrary.com hat vor wenigen Tagen Carl Willmanns Zeitschrift “Zauberwelt”, die von 1895 bis 1904 erschien, in sein Angebot aufgenommen. Alle Ausgaben zusammen kosten als PDF-Version 49,50 Dollar. Schon länger erhältlich ist dort auch F.W. Conradi-Horsters “Zauberspiegel” in 13 Jahrgängen. Der Preis beträgt 49 Dollar.

Zauberwelt

 


 

Magische Reklamemarken gesucht!

Anfang des vergangenen Jahrhunderts waren Reklamemarken groß in Mode. Sie wurden von Firmen herausgegeben und bewarben alle möglichen Produkte, oftmals in Serien. Gelegentlich fanden sich auch magische Motive. Eine eigene Reklamemarke wurde beispielsweise zum Zauberbuch Der Kartenkünstler in der Westentasche veröffentlicht:

Westentasche

Wer derlei magische Reklamemarken besitzt und sich davon trennen möchte, kann mich gerne kontaktieren unter zzzauber [at] arcor.de!


 

A Stamp with no Name

I came across this selfmade stamp sticker in a major collection of magic postage stamps which I evaluated for a friend. However, its creator is unknown to me. But I like the friendly look of the rabbit! He seems to wave at the audience, maybe right after appearing from a top hat?

This might have served as a personal bookplate, too.

Hase

Schwebende Münzen etc.

Zaubersammler aufgepasst: Für Münzen und andere kleine, flache Utensilien habe ich kürzlich bei Ebay diesen “Schweberahmen” (Magic Frame) der Firma Leuchtturm entdeckt und erstanden. Es handelt sich dabei um einen einfachen, aufklappbaren Kunststoffrahmen mit hauchdünnen transparenten Membranen, die das Objekt praktisch unsichtbar festhalten und dadurch den Eindruck vermitteln, dass dieses schwebt. Es gibt die Rahmen in verschiedenen Größen. Empfehlenswert!

Hier “schwebt” meine alte Glücksmünze von Zaubermeister Kassner:

Rahmen


 

Boschs Gaukler auf einer Briefmarke

Bosch

Erst kürzlich stieß ich in einem älteren Fachbeitrag auf diese magische Marke, die 2001 im afrikanischen Staat Mosambik herausgegeben wurde. Sie zeigt natürlich das berühmte, um 1500 entstandene Gemälde “Der Gaukler” von Hieronymus Bosch – allerdings mit zwei Eigenheiten: Zum einen erscheint das Bild hier gespiegelt, d.h. anders als im Original steht der Vorführer links und das Publikum rechts. Zum anderen ist das Bild auf der Seite des Publikums aus unerfindlichen Gründen beschnitten. So wird der Betrachter der Marke um den Anblick eines Taschendiebes gebracht (womöglich ein Komplize des Taschenspielers?), der eine staunende Zuschauerin gerade um ihren Geldbeutel erleichtert…

Die Marke ist Teil eines Blocks mit sechs Bosch-Motiven.

Mehr Lektüre zu magischen Briefmarken gibt es hier, hier und hier.


 

European Magic History Conference 2019 in Vienna

Magic Christian and his team will be hosting the European Magic History Conference (EMHC)  2019 for magicians, historians, collectors, and connoisseurs. It will take place in Vienna, Austria from 22nd to 25th of August this year.

Vienna was and still is a lively center of magic, so you can experience the glorious past and present of magic there with many interesting talks, lectures, and special events. I am sure it will be worthwhile! My registration is in.

The conference fee is 250 Euros until April 2019, after that it will be 280 Euros. You can register by sending a mail to Christian Stelzel at magicchristian@chello.at.

More details to come soon on the EMHC website.

EMHC


 

20th Anniversary of France’s Maison de la Magie

Blois

This comes a bit late, but I’m going to mention it anyhow because more people should know about it. Last year, the Magic Museum of Blois, France celebrated its 20th anniversary. Its full name reads “Maison de la Magie Robert-Houdin Blois”, and it was established in appreciation of Jean Eugène Robert-Houdin, commonly and affectionately known as “the father of modern magic” (which is at least partly true), in his hometown of Blois.

The museum does not only feature the life and art of Robert-Houdin; it covers magic’s rich history as well as automata and props. Harry Houdini, both Houdin’s epigone and nemesis, is portrayed here as well. Outside, every half hour a huge mechanical dragon with six heads makes his appearance at the museum’s windows. In addition, there are regular live performances of magicians plus special exhibitions inside. The next one will feature “Optical Fascinations”, starting on April 6th and running until September 22nd.

On occasion of the 20th anniversary, several magical “zero Euro” souvenir bills (the latest hoot for currency collectors) have been issued in 2018, one of them featuring Robert-Houdin in front of the Museum:

RH0

For more information on the Maison de la Magie (in English and French), click here.

Deutschsprachige Informationen gibt es hier.


 

Pieces of Strange: The Amazing Zhus

Obviously, rabbits and bunnies do have an edge over mice in magic. However, I have just come across a little toy mouse on an auction platform that runs around, makes annoying sounds (both battery-powered) and is able to perform some magic (magician-powered). That is, if you decide to buy some extra props like the Sword Box below. That’s The Amazing Zhus, and until now I had never come across it.

Sure, it’s not Tenyo, but the secret mechanism here isn’t bad either (even though far from perfect). Maybe this will become a collector’s item in the future. Any thoughts?

Zhus1Zhus2